UA-137856537-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


Der älteste Bierkeller Bad Ischls - Der Casino Keller

Die in ihrer Größe sehr unterschiedlichen Keller in Bad Ischl gehören zu einem wertvollen Teil der Kulturgeschichte des Marktes Ischl.

Mit dem Marktrecht und dem Salzhandel und der damit verbundenen Gegenführ von Ware waren Lagerräume für das vielfältige Handelsgut in Ischl rar und wichtig für die Entwicklung und den Wohlstand des Marktes.

Die weitläufige Stollenanlage von Liegenschaft Grazer Straße 16 geht weit über die Dimensionierung der restlichen Grieblkeller hinaus und stellt dahingehend eine Rarität dar. Zugleich zeugen die vielfältigen und interessanten Eigentumsverhältnisse und die Adaptierungen und Veränderungen von der bewegten Geschichte Ischls.

Bemerkenswerter Weise hat sich mit den Steinplatten aus Adneter Marmor in den Stollen der ehemalige Bodenbelag der gotischen Pfarrkirche von Ischl erhalten und ist noch gut sichtbar.