UA-137856537-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die konkreten Auflagen, die für eine Öffnung der Museen erfüllt werden müssen, sind seit 9. Juli 2020 in Oberösterreich:

  • Mindestabstand von 1 m zwischen Personen, die nicht im selben Haushalt leben

  • regelmäßige Desinfektion bzw. Bereitstellen von Desinfektionsmittel für die Besucherinnen und Besucher

  • Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in geschlossenen Räumen (Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren). Bei Führungen im Freien ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes dann verpflichtend, wenn der Mindestabstand von 1 m nicht eingehalten werden kann.

  • Die Betreuung der Besucherinnen und Besucher sollte möglichst kontaktlos erfolgen.